WERKZEUGE MIT DIGITALER SEELE

Sonderangebote

TESTER-MS6812

Tester: Kabelpaartester; Suche: Beschädigungen in Leitungen

TESTER-MS6811

Tester: LAN Verkabelung; Ausstattung: weiche Schutzhülle

PPOM-14

Messkabelsätze; UNenn: 60VDC; L: 0,8m; Messkabel x2

MOD-TEMP105D

Temperaturmesser; digital,Montage; für Frontplatten; Genau: ±1°C

MOD-TEMP104D

Temperaturmesser; digital,Montage; NTC; für Frontplatten; L: 1m

MOD-TEMP104C

Temperaturmesser; digital,Montage; für Frontplatten; Genau: ±1°C

MOD-TEMP103

Temperaturmesser; digital,Montage; für Frontplatten; LCD; 30g

MOD-TEMP102C

Temperaturmesser; digital,Montage; für Frontplatten; LCD; 17g

MOD-TEMP102B

Temperaturmesser; digital,Montage; für Frontplatten; LCD; 17g

MOD-TEMP102A

Temperaturmesser; digital,Montage; für Frontplatten; LCD; 17g

Katalog von AXIOMET

Katalog herunterladen (ver. 6)
PDF (12,9 MB)

Wozu dient die Wobbel-Funktion (Sweep-Funktion) im Generator?

Die Wobbel-Funktion von Frequenzen erlaubt die Erzeugung von Wellen mit festgelegten Parametern. Eine von ihnen – konkret die Frequenz – ändert sich zyklisch.

Der Benutzer legt fest:

  • Form des erzeugten Signals (z. B. sinusförmig, rechteckig),
  • seine Amplitude
  • sowie zusätzliche Parameter, wie z. B. Ausfüllkoeffizient.

Danach gibt der Benutzer vor, auf welche Weise die Signalfrequenz sich ändern soll.

Er wählt:

  • Grenzfrequenzen und die Zeit, in der ein voller Wobbelzyklus stattfinden soll,
  • Richtung (z. B. aufsteigend oder auf- und absteigend)
  • und Art des Frequenzanstiegs (z. B. linear, logarithmisch).

Das auf diese Weise gewonnene Signal ist vor allem für die Untersuchung von Frequenz-Charakteristiken von Geräte und Baugruppen nützlich. Darüber hinaus kann es zur Aussteuerung anderer Geräte dienen, für die die Signalfrequenz am Eingang eine Information bezüglich der Funktionsweise darstellt.